CeRISM Studie

Eine Wissenschaft ist nur so gut wie Ihre Beweise.

 

Das Research Centre for Bioengineering and Motor Sciences (CeRISM) der Universität Verona führte eine Studie über "die Effektivität von spezifischer Kompressionsbekleidung bei mäßiger Hyperthermie" durch. Verglichen wurden die Effekte von partieller Kompression wie der X-BIONIC® Partial Kompression mit flächiger Standard-Kompression. 

 

RESULTATE:

 

  • Geringste Wärmeentwicklung: Halb so hohe Wärmeentwicklung für X-BIONIC® Partial Kompression im Vergleich zu flächiger Kompression.
    Mehr Informationen
  • Längste Performancedauer: 10 % mehr Leistung mit X-BIONIC® Partial Kompression im Vergleich zu flächiger Kompression.
    Mehr Informationen
  • Geringste Laktat-Bildung: 7 % geringere Laktatbildung mit X-BIONIC® Partial Kompression im Vergleich zu flächiger Kompression.
    Mehr Informationen
  • Schnellste Regeneration: 20 % schnellere Erholung mit X-BIONIC® Partial Kompression
    im Vergleich zu flächiger Kompression.
    Mehr Informationen
  • Niedrigste Herzfrequenz: 2,4 Schläge pro Minute weniger mit X-BIONIC® Partial Kompression im Vergleich zu flächiger Kompression.
    Mehr Informationen

 

 

FAZIT:

Der Körper benötigt weniger Energie für die Thermoregulierung mit der X-BIONIC® Partial Kompression. Dies hält Sie länger leistungsfähig und die Muskeln ermüden nicht so schnell. Zudem wird das Herzkreislaufsystem deutlich entlastet.

Die Studie zeigt somit, dass X-BIONIC® Partial Kompression der flächigen Kompression überlegen ist.
 

Standard:
Flächige Kompression

Kompression im Sport wirkt sich positiv auf die Leistungsfähigkeit aus. Training, Wettkampf, Erholung – medizinische wie auch sportwissenschaftliche Studien belegen die Vorteile moderner Kompressionsbekleidung.

Der neue Massstab:
Partial Kompression

Die Partial Kompression von X-BIONIC® nutzt die Vorteile von Kompression ohne dabei die Kühlung zu vernachlässigen.

1.) Minderung von Muskelvibrationen

2.) Verbesserte Sauerstoffund Nährstoffversorgung
      der Muskulatur

3.) Schnellere Regeneration

1.) Minderung von Muskelvibrationen

2.) Verbesserte Sauerstoffund Nährstoffversorgung
      der Muskulatur

3.) Schnellere Regeneration

4.) Kühlung

Erfahren Sie mehr über X-BIONIC® Partial Kompression

  • Geringste Wärmeentwicklung

    Halb so hohe Wärmeentwicklung für X-BIONIC® Partial Kompression im Vergleich zu flächiger Kompression.   KÖRPERKERNTEMPERATUR Während die Veränderung der Körpertemperatur – die während des... Mehr...
  • 7 % geringere Laktatbildung

    7 % geringere Laktatbildung mit X-BIONIC® Partial Kompression im Vergleich zu flächiger Kompression.   LAKTAT -KONZENTRATION ( LA MAX ) Maximales Blutlaktat verringert sich beim Tragen von Kompressionsbekleidung, was immer... Mehr...
  • 20 % schnellere Erholung

    20 % schnellere Erholung mit X-BIONIC® Partial Kompression im Vergleich zu flächiger Kompression.   SAUERSTOFF-RÜCKGEWINNUNG Die Sauerstoffversorgung der Muskulatur ist entscheidend für die Leistungsfähigkeit des... Mehr...
  • Niedrigste Herzfrequenz

    2,4 Schläge pro Minute weniger mit X-BIONIC® Partial Kompression im Vergleich zu flächiger Kompression.   HERZFREQUENZ, HERZSCHLAGVOLUMEN Die Ergebnisse zeigen eine Reduktion des Sauerstoffverbrauchs bei Fließgleichgewicht mit... Mehr...
  • 10 % mehr Leistung

    10 % mehr Leistung mit X-BIONIC® Partial Kompression im Vergleich zu flächiger Kompression.   ERSCHÖPFUNGSTEST Der Erschöpfungstest beurteilt, ob es eine Performanceveränderung aufgrund des anderen Kompressions-... Mehr...